FSK Decoder




FSK (Frequency-Shift-Keying) ist das am meisten verwendete digitale Funkdatenübertragungsverfahren. Es wird bei Pager (Pocsag), Flugzeugen (ACARS), FMS, sowie auch bei kontaktlosen Chipkarten und verschiedenen anderen Funkanwendungen eingesetzt.

MAKInterface Pro verfügt über einen integrierten FSK Decoder (Hamcom kompatibel), mit der Möglichkeit das Signal bei Bedarf durch Hardware zu invertieren (Jumper DET inv) und die Datenleitung an der das Datensignal gebracht werden soll, beliebig zu wählen (Jumper det=cts, det=dsr, det=dcd). Eine externe Spannungsversorgung wird nicht benötigt.


00115Art. 00115
59.00 EUR
88.50 USD
MAKInterface Pro LP mit eingebautem Quarz 3.579 MHz und austauschbarem Quarz 6.0 MHz
Stck.

 

00410Art. 00410
4.60 EUR
6.90 USD
Klinkenstecker 3.5mm, 4 pol + Kabel, für YAESU VX5R, FT50, IC-Q7, IC-R2,...
Stck.

 
mehr lesen
00415Art. 00415
2.90 EUR
4.35 USD
Klinkenstecker 3.5mm, 4 pol. gerade Ausführung, geignet für YAESU VX1R u.a.
Stck.

 
00420Art. 00420
4.60 EUR
6.90 USD
Mini-Din Stecker + Kabel, 6 pol, für YAESU, FT3000, FT8000, FT8100, FT8500
Stck.

 
00430Art. 00430
4.60 EUR
6.90 USD
Mini-Din Stecker + Kabel, 6 pol, für Kenwood TM-V7. TM-G707
Stck.

 
00440Art. 00440
7.90 EUR
11.85 USD
Kenwood TH-G71, 2.5mm + 3.5mm Stecker + Kabel
Stck.

 
00992Art. 00992
4.90 EUR
7.35 USD
10 Stck. Pfostensteckverbinder, Schneid-Klemmtechnik, 2 x 5 pol. für MAKInterface
Stck.

 
mehr lesen

00993Art. 00993
8.90 EUR
13.35 USD
6 Stck. konfigurierbare Jumperbrücken, vergoldet, für MAKInterface Pro LP
Stck.

 

Es ist zu betonen, dass verschiedene Anwendungen das Datensignal an der DSR Leitung erwarten, andere an der CTS Leitung.

Mit dem, im MAKInterface Pro integrierten FSK Decoder, ist es möglich verschiedene digitale Radio-Signale zu Dekodieren, wie z.B.

ACARS-VHF, ARQ-E, ARQ-E3, ARQ-M2, ARQ-M4, ARQ-N, ARQ-6/90, ARQ-6/98, ASCII, AUTOSPEC, BAUDOT, CIS11, CW Morse, DGPS, DUP-ARQ(Artrac), EDACS, FAX, FEC-A (FEC-1000), FMS, Golay, GMDSS-DSC, HNG-FEC, MOBITEX, PACKET(Ax25), PACTOR-I, POCSAG, POL-ARQ, RUM-FEC, SI-ARQ (Arq-s), SITOR-A (Amtor-A), SITOR-B (Amtor-B), SPREAD, SSTV, SWED-ARQ, UOSAT Oscar-11

Das MAKInterface Pro wurde auf verschiedene Radio Signale mit der am meisten benutzten Software getestet.

Chromapix

Etrunk

JVComm32

Mobitex

PD

Poc32

PocFLEX

RadioRaft

Trunker

WinFLEX


FSK beschreibt die Modulation mit einem (oder zwei) Träger, durch die Verwendung unterschiedlicher Frequenzen für die 1 oder 0. Das resultierende modulierte Signal kann als Addition zweier Amplituden modulierter Signale mit einer unterschiedlichen Trägerfrequenz betrachtet werden.



Träger für 1





Träger für 0






Daten-Signal



FSK-Resultat




Für die besten Resultate ist es notwendig, MAKInterface Pro an den Discriminator-Ausgang des Radios oder Scanners anzuschließen.

Es können z.B mit WinFLEX, nicht nur mit professionellen Geräten, sondern selbst mit Handfunkgeräten und Handscannern (Discriminator-Ausgänge von einem FT50, VX5R, IC-Q7, IC-R2 und AR8000) eine 100% Decodierrate von POCSAG Signalen, selbst nach 24 Stunden Decodierung, erzeihlt werden

Im Support Menü haben wir Konfigurationsbeispiele für Pocsag, bzw. die Programme Pogflex, PD, WinFlex bereitgestellt.