SC8in1 - Einbau in Sagem dbox2



Das SC8in1 wird in der Sagem dbox2 an der Stelle des Modems eingebaut. Nach öffnen des Gehäuses, wird das Modem entfernt und an dessen Platz das SC8in1 eingesetzt.

Sagem dbox2 mit Modem

Sagem dbox2 nach entfernen des Modems



Der 20 polige Pfostenstecker für die Verbindung Sagem dbox2 - SC8in1 wird am Sagem dbox2 Modem Kabel angebracht.

PfostensteckerModem - Kabel
84 (RTS)
92 (RX)
101 (TX)
139 (5V)
188 (CTS)
1910 (DTR)
203 oder 7 (GND)

Die Nummer 1 am Pfostenstecker ist mit einem Dreieck gekennzeichnet. Am Modem Kabel ist die Nummer 1 mit Roter oder Weiser Farbe gekennzeichnet.

20 poliger Pfostenstecker

 

Anschliesend wird das SC8in1 in der Sagem dbox2 an der Modem - Schraube befestigt, und mit dem Modemkabel verbunden.

Anbindung des SC8in1



Nun werden die zwei Flachbandkabel in den Philips / Sagem Adapter (Artikel Nr. 01200) eingesteckt und mit dem SC8in1 verbunden.

Flachbandkabel in den Adapter einsetzen

Anbindung an SC8in1



Danach den Adapter entsprechend isolieren, oder an der Gehäusewand befestigen.

Die Spannung am Com2 (Modem Port) ist bei der Sagem dbox2 sehr schwach, so dass ein Abfall der Spannung Probleme mit manchen Chipkarten verursachen kann. Um dies zu verhindern, kann die Spannung vom 7805 (QQ1618) - das sich im Netzteil befindet - genommen werden. Den Pin-13 am Pfostenstecker vom Pin-9 (5V) am Modemkabel trennen, und statt dessen mit Pin-3 vom 7805 verbinden.