Jumper Einstellungen für GSM-Mobiltelefone



MobiltelefonMAKInterface Pro
  
Bosch 90x, Siemens S10 / S11, Sony C5 / CD5, sowie andere Mobiltelefone ohne spezifische Funktionen +--------------------+
| ooooo IIIII::::: + |
| ooooo :::::II::: - |
+--------------------+
   
Ericcson 6xx/7xx

Test Modus

  • Kabel einstecken
  • Handy bei Aufforderung der Software einschalten

Normal Modus
  • Handy einschalten
  • Kabel einstecken

+--------------------+
| ooooo IIIII::::: + |
| ooooo :::::II::: - |
+--------------------+
   
Nokia 3110, 3210, 5xxx, 6xxx, 8110

FBUS Modus: Handy direkt über das Kabel mit MAKInterface verbinden

M2BUS Modus: Handy - Kabel - mitgelieferten Adapter - MAKInterface verbinden

+--------------------+
| ooooo IIIII::::: + |
| ooooo :::::II::: - |
+--------------------+
   
Sagem 9xx

Vor der Datenkommunikation muss die Datenübertragung initialisiert werden:

  • Gleiche Baudrate beim Handy und bei der Software einstellen
  • Menü aufrufen: "Taste nach oben" drücken
  • Menü verlassen: "C" drücken.

+--------------------+
| ooooo IIIII::::: + |
| ooooo :::::II::: - |
+--------------------+
   
Siemens C25, S25, C35, S35

Normal Modus: Jumper # ist nicht gesteckt.

Auto Modus: Jumper # ist eingesteckt
Im Auto Modus wird das softwaremässige Ein- und Ausschalten des Handys durch entsprechende Software unterstützt. Dies wird beim Flashen und bei verschiedener Service Software benötigt.

+--------------------+
| ooooo IIII:::::: + |
| ooooo ::::#II::: - |
+--------------------+